historische Druckgrafik des Tempels

Psalmen und Naturgesänge

Versteckt in einem Hinterhof der Hamburger Neustadt liegt die Ruine des ehemaligen Israelitischen Tempels. Hier singt das Vokalensemble Lux Æterna ein Konzert. Die Lob- und Klagegesänge des Alten Testaments sind seit je her auch Kernrepertoire der christlichen Chortraditionen. Einen wichtigen Beitrag zur jüdisch-christlichen Musiktradition leistete das in Hamburg geborene Geschwisterpaar Fanny Hensel (geb. Mendelssohn) und Felix Mendelssohn-Bartholdy. Ihre geistlichen und weltlichen Werke werden ergänzt durch Kompositionen von Claudio Monteverdi, Heinrich Schütz, Felicitas Kukuck, György Ligeti und Anderen.

Read More

Musikalische Stadtspaziergänge

Im Rahmen einer Stadtführung wird die Geschichte der Chormusik in Hamburg erlebbar zum Klingen gebracht. Wir singen Werke von Georg Friedrich Händel, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Fanny Hensel, Felicitas Kukuck und Anderen. Sie werden von der Stadthistorikerin Elke Frey auf lebendige Weise in ihren historischen Kontext gesetzt.

Read More

Für unser nächstes Projekt suchen wir einen hohen und einen tiefen Alt. Engagierte Sängerinnen und Sänger mit Chorerfahrung sind herzlich eingeladen.

Mitmachen

luXX.aeterna – das Jubiläum

Das Vokalensemble Lux Æterna wird 20 Jahre alt. Diesen runden Geburtstag feiern wir mit einem besonderen Jubiläumsprogramm. Es erklingen beliebte Werke aus vergangenen Programmen, Stücke, die die Handschrift seines Chorleiters Christoph Schlechter tragen.

Read More

Strålande Jul – Strahlendes Fest

Im dunklen skandinavischen Winter leuchtet das Weihnachtslicht besonders hell. Das zeigt sich auch in der Advents- und Weihnachtsmusik, die das Vokalensemble Lux Aeterna in seinem neuen Programm präsentiert.

Read More