Totentanz

Totentanz

m Zentrum des Programms für November 2022 steht Hugo Distlers (1908-1942) gleichnamiges Werk, das ein im zweiten Weltkrieg zerstörtes Wandbild in St. Marien zu Lübeck klanglich lebendig werden lässt.
Die Frage nach dem ‚richtigen Leben‘ im Angesicht des unausweichlichen Todes beschäftigt die Menschheit seit Anbeginn. Diese Frage wird durch das Programm nicht beantwortet, bietet jedoch verschiedene Deutungsrichtungen. Distlers vokales Schlüsselwerk wird eingebettet in das Nunc dimittis von Heinrich Schütz und das licht-weisende Lux Aeterna von Edward Elgar.

Read More

historische Druckgrafik des Tempels

Psalmen und Naturgesänge

Versteckt in einem Hinterhof der Hamburger Neustadt liegt die Ruine des ehemaligen Israelitischen Tempels. Hier singt das Vokalensemble Lux Æterna ein Konzert. Die Lob- und Klagegesänge des Alten Testaments sind seit je her auch Kernrepertoire der christlichen Chortraditionen. Einen wichtigen Beitrag zur jüdisch-christlichen Musiktradition leistete das in Hamburg geborene Geschwisterpaar Fanny Hensel (geb. Mendelssohn) und Felix Mendelssohn-Bartholdy. Ihre geistlichen und weltlichen Werke werden ergänzt durch Kompositionen von Claudio Monteverdi, Heinrich Schütz, Felicitas Kukuck, György Ligeti und Anderen.

Read More

Für unser nächstes Projekt suchen wir einen hohen und einen tiefen Alt. Engagierte Sängerinnen und Sänger mit Chorerfahrung sind herzlich eingeladen.

Mitmachen

luXX.aeterna – das Jubiläum

Das Vokalensemble Lux Æterna wird 20 Jahre alt. Diesen runden Geburtstag feiern wir mit einem besonderen Jubiläumsprogramm. Es erklingen beliebte Werke aus vergangenen Programmen, Stücke, die die Handschrift seines Chorleiters Christoph Schlechter tragen.

Read More

Strålande Jul – Strahlendes Fest

Im dunklen skandinavischen Winter leuchtet das Weihnachtslicht besonders hell. Das zeigt sich auch in der Advents- und Weihnachtsmusik, die das Vokalensemble Lux Aeterna in seinem neuen Programm präsentiert.

Read More